Coaching für Ärzte

Nicht nur Beruf sondern Berufung

Du hast nicht Medizin studiert, weil es ein toller Beruf ist. Es ist Berufung. Du möchtest Menschen heilen, setzt alles daran, dass sie wieder gesund werden. Du machst dir Gedanken, welche Therapie die richtige ist, diagnostizierst, versorgst, gibst dein Bestes. Und doch wirst du nicht allen helfen können.

Da kommen sie manchmal, die Zweifel, nicht gut genug zu sein. Du legst noch eine Schippe drauf, arbeitest, machst Überstunden.

Dazu kommt noch die umfangreiche Dokumentation oder der ständige Blick auf die Kosten.

Doch was passiert da mit dir? Du fühlst dich gestresst. Der Spagat zwischen Wohl des Patienten und eigenem Wohl wird immer schwieriger. Dein Privatleben leidet. Selbst an freien Tagen sind deine Gedanken in der Klinik/Praxis.

Ein Coaching kann dir zeigen, wie du dein Feuer wieder entfachen kannst, um deine Berufung mit Freude zu leben.

Scroll to Top